Mittwoch, der 18.10.2017

Es wurde Zeit für einen Umzug

20. Februar 2010

Am gestrigen Tag kam es (mal wieder) zu Problemen mit dem OpenIndex-Server und einer vorübergehenden ‘Downtime’. Da der OpenIndex-Server bereits seit längerem an seine physischen Grenzen gestoßen ist, haben wir bereits vor mehreren Wochen begonnen einen Umzug auf einen größeren Server (bei einem kundenfreundlicheren Provider) zu planen. Die aktuell aufgetretenen Probleme haben uns nun dazu veranlasst, den Umzug früher als geplant abzuschließen.

Im Folgenden werden die damit verbunden Änderungen zusammengefasst.

Für Anbieter & Interessenten im Portal ändert sich nichts!

Abgesehen von der kurzen Nicht-Erreichbarkeit des Portals ändert sich nichts. Die Zugangsdaten für Login & Softwareimport bleiben unverändert.

Kleinere Änderungen am Immobilienportal

Wir haben den Umzug des Portals zum Anlass genommen, ein paar kleinere Änderungen vorzunehmen.

  • Die Nachrichten / Neuigkeiten auf der Startseite werden aus den Blogs von OpenIndex & OpenEstate heraus erzeugt und automatisch eingefügt.
  • Das OpenIndex-Forum wurde komplett eingestellt. An verschiedenen Stellen wurde das Forum in das Portal integriert (z.B. automatische Forenanmeldung bei einer Registrierung, Darstellung von Forenmeldungen, etc.). Dies wurde entsprechend entfernt.

Neue Website für OpenIndex.de

Die Webseite unter www.OpenIndex.de wurde mit Hilfe der Blog-Software ‘WordPress‘ neu entwickelt und mit den bisher verfassten Inhalten gefüllt. Neben allgemeinen Informationen zu unseren Dienstleistungen, werden zukünftig in diesem Blog alle wichtigen Mitteilungen über OpenIndex zusammengetragen.

Anmerkung: Immobilienfotos sind noch nicht vollständig übertragen

Die Fotoanhänge der Immobilien sind noch nicht vollständig auf den neuen Server übertragen. Der Kopiervorgang wird vorraussichtlich im Laufe dieses Tages abgeschlossen sein.

Anmerkung: Aktualisierung der Server-Software kann allgemein zu Problemen führen

Die auf dem Server verwendete Software wurde auf den aktuellsten Stand gebracht. Insbesondere wurde das Portal von PHP4 auf PHP5 umgestellt. Da diese Versionen nicht 100%ig kompatibel sind, kann es eventuell noch zu Problemen kommen. Wir haben zwar bereits ausgiebig das Portal daraufhin getestet, können dies aber noch nicht voll und ganz ausschließen.

Sollten Sie bei der Arbeit mit dem Portal auf Probleme stoßen, informieren Sie uns bitte wie gehabt kurz per E-Mail und wir werden dies überprüfen.