Mittwoch, der 18.10.2017

OpenIndex entwickelt erste kostenlose Immobiliensoftware

27. Mai 2009

Eine Immobiliensoftware ist für den Arbeitsalltag der meisten Immobilienvermittler unverzichtbar geworden. Jedoch sind die Kosten für die Anschaffung und Updates für manche, besonders kleinere Betriebe, häufig zu hoch. Auch im Betrieb fallen bei vielen Angeboten nicht unerhebliche Zusatzkosten für z.B. Schnittstellen an, so dass mancher Betrieb völlig auf diesen nützlichen Helfer verzichtet.

Um diesen Mißstand zu beseitigen, und die Kosten für Sie mittelfristig dramatisch zu senken, hat sich OpenIndex in Zusammnenarbeit mit der ImmobilienHanse eG dazu entschlossen, ein bisher in der Immobilienbranche einmaliges Softwareprojekt zu starten: das OpenEstate ImmoTool.

Was ist das ImmoTool?

Das ImmoTool ist eine Freeware-Immobiliensoftware. Also kostenlos.

Was kann das ImmoTool derzeit?

Das ImmoTool hat bereits im jetzigen Entwicklungsstand folgende Funktionen.

  1. Eine vollwertige Datenbank ist in das ImmoTool integriert.
    1. Die Datenbank kann jederzeit gesichert und wiederhergestellt werden.
  2. Das Grundprogramm kann modular um zusätzliche Funktionen erweitert werden.
    1. Module können individuell (de)installiert verwendet werden, wie man es von anderen Programmen gewohnt ist. (z.B. Firefox)
  3. Programm-Modul zur Verwaltung von Immobilien
    1. Beliebig viele Immobilien und Mitarbeiter können verwaltet werden.
    2. Import von Immobiliendaten in den Formaten: OpenEstate-XML und OpenImmo-XML
    3. Export von Immobiliendaten (z.B. zum Versand an Immobilienportale)
      1. Immobiliendaten können via FTP versendet oder lokal gespeichert werden.
    4. Immobilien können verknüpft werden mit Adressen, Terminen und Aufgaben.
  4. Programm-Modul zur Verwaltung von Adressen
    1. Beliebig viele Adressen können verwaltet werden.
    2. Gruppierung von Adressen (z.B. privat und geschäftlich)
    3. Adressen können verknüpft werden mit Immobilien, Terminen und Aufgaben.
  5. Programm-Modul zur Verwaltung von Terminen und Aufgaben in einem Kalender
    1. Beliebig viele Termine / Aufgaben können verwaltet werden.
    2. Monats-, Wochen-, Tagesansicht der Kalendereinträge
    3. Datenimport aus externen iCal-Kalendern.
    4. Termine / Aufgaben können verknüpft werden mit Immobilien und Adressen.
  6. Eine Funktion zur automatischen Aktualisierung des Programms und seiner Module steht zur Verfügung.
  7. Ein ausführliches Anwenderhandbuch kann direkt aus dem ImmoTool heraus (oder als separates Programm) gestartet werden.
  8. Zahlreiche weitere Funktionen für den Immobilienalltag…

Auf welchen Betriebssystemen ist das ImmoTool lauffähig?

Das ImmoTool können Sie auf jedem Betriebssytem installieren und betreiben, welches über eine Javalaufzeitumgebung ab Java 5 verfügt. Also Windows, Mac OS, Linux, BSD, Solaris.

Was ist für die Zukunft geplant?

Es ist geplant das Programm mit Ihnen gemeinsam zu einem universellen Alltagswerkzeug weiter zu entwickeln, welches sich präzise an Ihre Bedürfnisse anpassen lässt.